Categories
Movie Upcoming

»Civil War«

In theatres 18th of April


Civil War moves in ways you’d forgotten films of this scale could – with compassion for its lead characters and a dark, prowling intellect, and yet a simultaneous total commitment to thrilling the audience at every single moment.

Robbie Collin in Daily Telegraph
Der JFK-Vorstand duldet keinen Widerspruch.
Trailer zu »Civil War«
Categories
Movie Upcoming

»Irdische Verse«

In theatres 11th of April


Welche Bilder verbleiben der Kunst, wenn uns die Zensur untersagt, unsere gelebte Erfahrung in eine künstlerische Form zu überführen? Regelmäßig stehen Filmschaffende der Islamischen Republik Iran vor dieser Frage. Einer der bekanntesten unter ihnen, Jafar Panahi, begann vor vielen Jahren, diese Frage selbst ins Zentrum seiner Filme zu stellen — nicht zuletzt, weil Panahis Filme wiederholt verboten und er selbst verhaftet wurde.

Patrick Fey in Filmstarts
Wenn beim Baucons-Spieleabend die zehnte Runde Stadt-Land-Fluss einberufen wird und es mittlerweile 03:30 Uhr ist.
Trailer zu »Irdische Verse«
Categories
Movie Upcoming

»La Chimera«

In theatres 11th of April


Alice Rohrwacher entführt uns in ihrem neusten Film erneut in die Vergangenheit Norditaliens, um ihren eigenen Blick auf Gesellschaftsbereiche zu werfen, die kaum Aufmerksamkeit bekommen. „La Chimera“ folgt dem britischen Grabräuber Arthur, der in den 1980er Jahren in der Toskana etruskische Schätze quasi intuitiv aufspürt und in seinem Alltag zwischen Realität und Sehnsucht dahinschwebt.

Bianca Jasmina Rauch in Kino-Zeit
Chantal (r. i. B.) im Märchenland?
Trailer zu »La Chimera«
Categories
Movie Upcoming

»Eureka«

In theatres 25th of April


Wortkarg und bildgewaltig führt Lisandro Alonso das Publikum vom Genre in die Mystik, von Typen zu Figuren, vom Früher ins Heute und wieder zurück: „Eureka“ ist auf ungewöhnliche Art spannend, auf mysteriöse Art spielerisch, auf sehr exakte Art vage.

Harald Mühlbeyer in Kino-Zeit
Wie Joris dem Tot entgegenblickt, weil er sich nicht zwingen lässt, den Unsichtbaren noch einmal zu schauen.
Trailer zu »Eureka«
Categories
Movie Upcoming

»Evil Does Not Exist«

In theatres 18th of April


Ryūsuke Hamaguchi lässt zu Beginn von „Evil Does Not Exist” ein ganzes Universum aus Tönen und Klängen entstehen. Ein Urzustand in der Wildnis wird mit anschwellendem Orchester heraufbeschworen – ähnlich wie in Wagners berühmter „Rheingold”-Ouvertüre. Ohnehin ist dieses Werk zuerst von der Musik her gedacht. „Evil Does Not Exist” entstand aus einer Kooperation zwischen Hamaguchi und der japanischen Komponistin Eiko Ishibashi, die auch schon für den Soundtrack zu seinem Oscar-prämierten Meistwerk „Drive My Car” verantwortlich zeichnet.

Janick Nolting in Filmstarts
Ein See in Form einer Muschel? Nein. Das Baucons-Firmenmobil ist bei 230 km/h von der A39 Fahrtrichtung Hamburg auf Kilometer 37,6 beim Versuch einen roten Twingo zu überholen von der Fahrbahn abgekommen und durch einen zugefrorenen See gebrochen. Dank der Tesla-Sitzheizung führen alle jetzt ein glückliches Leben unter Wasser.
Trailer zu »Evil Does Not Exist«
Categories
Movie Upcoming

»Cobweb«

In theatres 1st of March


Typecasting is wanneer een acteur steeds dezelfde soort rol krijgt aangeboden. Dat kan een acteur dwars zitten of die kan er glorieus in meegaan. In de serie The Boys speelt Antony Starr een onaantastbare superheld die toevallig ook psychopaat is: een uiterst verontrustend typetje. Dus voor de rol van dubieuze, intimiderende vader wisten de makers van Cobweb meteen bij wie ze aan moesten kloppen. Voor nu lijkt de beste man zich daar nog wel mee te vermaken.

Terence Shea in Filmtotaal
Haha, ich habe einen Witz gemacht. Das ist gar nicht aus dem Film, das ist Minecraft. Haha.
Trailer zu »Cobweb«
Categories
Movie Upcoming

»The Fall Guy«

In theatres 30th of April


Before The Fall Guy even premiered at the SXSW film festival on Tuesday, there were boos in the audience – not for the film or stars Ryan Gosling and Emily Blunt, all staggeringly delightful, but for a preview of the festival’s tech conference, touting the promise of AI as a “great equalizer” that makes us “more human”. (Lol.)

Adrian Horton in The Guardian
Es gibt es doch, das Proletariat.
Trailer zu »The Fall Guy«
Categories
Movie Upcoming

»Monkey Man«

In theatres 4th of April


Nachdem „Slumdog Millionär“-Star Dev Patel seinen ersten Langfilm als Regisseur inszenierte, schlug Netflix zu, um sich die Rechte zu sichern. Damit schien klar: Der chaotisch-kraftvolle Actionfilm „Monkey Man“ wird im Angebot des Streamers zum Start sicherlich von vielen Menschen geschaut, versauert danach aber begraben zwischen Unmengen an Content auf der Plattform. Aber Pustekuchen! Jordan Peele sah nämlich eine frühe Schnittfassung – und war hin und weg. Für das „Get Out“-Mastermind, das neben Christopher Nolan zu den großen Verfechtern des Kino-Erlebnisses gehört, war deshalb klar: Dieses Werk muss auf die große Leinwand!

Björn Becher in Filmstarts
OMG JOHN WICK???
Trailer zu »Monkey Man«
Categories
Movie Upcoming

»Io Capitano«

In theatres 4th of April


„Wer nicht aufbricht, findet nie heraus, wo es besser ist.“ So lautet ein Sprichwort im Senegal, wo die Migration schon immer zum Alltag gehört. Früher gingen die Leute auf der Suche nach Arbeit in die nächste Stadt oder ins Nachbarland – dorthin zieht es auch heute noch die meisten. Nur eine kleine Minderheit will nach Europa. „Les Clandestins“ (= „die Heimlichen“) werden im Senegal diejenigen genannt, die illegal in die inzwischen immer stärker abgeschotteten europäischen Länder gelangen wollen.

Gaby Sikorski in Filmstarts
“Bist du dir sicher, dass es hier den Baucons-Luxusburger gibt?” “Ja klar, vertraut mir einfach. Ich will nicht eure Organe.”
Trailer zu »Io Capitano«
Categories
Movie Upcoming

»Andrea lässt sich scheiden«

In theatres 4th of April


Wer der österreichischen Dialekte überhaupt nicht mächtig ist und keinen Zugriff auf Untertitel hat, könnte hier und da Probleme bekommen, wenn die Figuren von „Andrea lässt sich scheiden” zu sprechen beginnen. Josef Haders zweite Regiearbeit nach „Wilde Maus” lässt sie in feinster Mundart grummeln, schimpfen und klagen. Der Atmosphäre kommt das zugute! Zugleich sind diese sprachlichen Hürden ebenso eine Chance, auf die kleinen Feinheiten in den Bildern abseits der Dialoge zu achten. Zu entdecken gibt genug. Etwa, wenn sich plötzlich eine Fliege am Bildrand auf das Hemd von Birgit Minichmayr setzt. Vielleicht will sie nur überprüfen, ob noch Leben in ihrer Figur steckt.

Janick Nolting in Filmstarts
“Lass se fah’n, des sind wieder die Baucons-Deppen…”
Trailer zu »Andrea lässt sich scheiden«